Indianische Kunst - Blackfoot Indianer Kunst- und Kulturzentrum - Tipidorf und Camping in Browning, Montana USA

Lodgepole Gallery & Tipi Village Lodgepole Gallery & Tipi Village In English

Über Uns

 

 

Sie finden die Lodgepole Gallery & Tipi Village 3,5 km westlich von Browning, Montana am US Highway 89; 15 Auto-Minuten vom Rocky Mountain Glacier National Park entfernt.


2002 wurde die Lodgepole Gallery & Tipi Village von der Four Times Foundation ausgewählt, um an ihrem Fellowship-Programm teilzunehmen. Die Four Times Foundation unterstützt indianische Unternehmer/innen, deren Ziel es ist, indianische Gemeinden zu stärken, ihre Kultur zu erhalten, die ökonomische Situation in der Reservation zu verbessern sowie die Selbständigkeit der Stämme zu fördern.

 

 

Von links nach rechts: Joe Bremner (Four Times Foundation Repräsentant für die Blackfeet Nation), Georgie Taylor (Four Times Foundation), Angelika Harden-Norman, Darrell Norman, Robert Carette (Native American Bank)

 

GALERIE ÖFFNUNGSZEITEN:
Juni - September 10 - 18 Uhr täglich
Oktober - Mai 10 - 16 Uhr Montags - Freitags

 

TIPI - DORF SAISON:

Mai - September

 

 

Angelika Harden-Norman

 

Inhaberin und Geschäftsführerin

 

Angelika Harden-Norman kommt aus Hamburg, Deutschland. Sie war als Physiotherapeutin und Sozialarbeiterin tätig. 2007 schloss sie außerdem ein Studium in Kunst-Marketing an der Universität von Montana in Great Falls ab. Seit 1999 ist sie Geschäftsführerin der Lodgepole Gallery & Tipi Village.

 

„Seit meinem Umzug von Hamburg nach Montana ist indianische Kunst und Kultur das Zentrum meines Lebens. Meine Arbeit sowohl in Galerie und Tipidorf als auch als Kunstfotografin hat die indianische Kultur zum Thema. Mit meinen künstlerischen Arbeiten versuche ich, die Schönheit der Blackfeet Reservation und Kultur einzufangen und deren positive Werte zu vermitteln. Montanas Natur and indianische Ureinwohner haben einen starken Einfluss auf meine Kunst. Bitte besuchen Sie meine Webseite für weitere Informationen.“

 

Ihre Fotos wurden in Zeitungen, Broschüren und Büchern veröffentlicht.

 

 

Darrell Norman

 

(Ee-nees-too-wah-see / Gewachsen wie ein Büffel) Gründer und Inhaber

 

Darrell Norman ist ein traditioneller Künstler, Tänzer, Sänger und Mitglied im Stamm der Blackfeet. Er ist auch Mitglied in der uralten religiösen Vereinigung der Blackfeet „Donner-Pfeifen-Gesellschaft“ und in der traditionellen Stammespolizei, die wörtlich übersetzt „Verrückter-Hund-Gesellschaft“ genannt wird. Darrell erhielt seine Ausbildung in Bildender Kunst am North Seattle Community College. Außerdem studierte er Blackfoot-Sprache und -Philosophie am Blackfeet Community College. Er bildet sich laufend weiter und erweitert sein Wissen über traditionelle Blackfoot-Kunst durch den Austausch mit anderen Blackfeet-Ältesten und -Künstlern.

 

In den Jahren 2004 und 2009 wurde Darrell mit dem Artist in Business Leadership Award vom First Peoples Fund ausgezeichnet, nachdem er 2002 mit dem Community Spirit Award - ebenso vom First Peoples Fund – für seine Erfolge bei der Erhaltung der traditionellen Blackfoot Kunstformen geehrt wurde. Vom North Seattle Community College erhielt er 2007 den Distinguished Alumnus Award.

 

Lesen das Empfehlungsschreiben von der Blackfeet Stammes-Regierung

 

Bitte besuchen Sie Darrell Normans Webseiten oder unsere Künstler-Infoseiten für weitere Informationen.

 

Developed and Produced by
BigforkWEB Development